Mit CSS das Webdesign vom Textinhalt trennen

Was ist CSS? Text und Design trennen!

Seit einigen Jahren ist CSS eine übliche Art Webseiten aufzubauen.
CSS ist eine Formatierungs- bzw. Auszeichnungssprache und keine Programmiersprache.

css

Der Textinhalt wird vom eigentlichen Design getrennt. Das bedeutet, dass es jederzeit mit einfachen Mitteln möglich ist, das komplette Design oder aber auch nur eine kleine Formatierung zu ändern. Wenn der Kunde zuvor ein neues Logo auf seiner Website haben wollte, mussten alle einzelnen Unterseiten geändert werden, was sehr viel Zeit für die Werbeagentur bedeutete und somit natürlich auch einen größeren Kostenfaktor zur Folge hatte. Dies ist dank CSS kein Problem mehr. Das Bild wird neu auf dem Webserver / Webspace hochgeladen und bei einer W3Conformen Programmierung werden direkt alle Logos ausgetauscht.

Es beschränkt sich natürlich nicht nur auf das Austauschen von Logos sondern auch auf die Formatierung von Schriftarten, Schriftfarben, Navigationsmenüs, Überschriften, Hintergrundfarben, Hintergrundbildern und vielem mehr.

Zusätzlich können auch verschiedene Arten von Ausgabegeräten angepasst werden. So ist nicht nur eine individuelle Darstellung Ihrer Website auf einen Monitor (PC oder Notebook) möglich, sondern eine perfekte Anpassung an PDA, Handy, Beamer und sogar für den Ausdruck Ihrer Website. Grundvoraussetzung dafür ist allerdings ein sauberer und valider Quelltext, auf die wir bei unserer Arbeit großen Wert legen.

Ob ihre Internetpräsenz bereits mit CSS aufgebaut und valide ist, können Sie z.B. auf www.webrestaurator.de/website-check.html testen lassen.

Falls Sie eine Überarbeitung Ihrer Website wünschen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzten. » Kontakt